„Sicherheit und Freiheit in Deutschland – eine Bestandsaufnahme“17.10.2018

am 16.10.2019 19:00 Uhr im Hotel DER LINDENHOF, Schöne Aussicht 5, 99867 Gotha, Gast: Herr Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz a.D.


Sehr geehrte Damen und Herren,


eines der wichtigsten Themen in Deutschland bleibt die Innere Sicherheit, wie das jüngst veröffentlichte Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) zeigt. Eine deutliche Zunahme von Gewaltdelikten,
islamistischer Terror sowie Rechts- und Linksextremismus sorgen für ein Gefühl der Unsicherheit. Deshalb hat die Thüringer CDU die Innere Sicherheit in Thüringen auch zu Recht zum Kernthema gemacht. Was müssen wir tun, um uns in Thüringen und Deutschland wieder sicherer zu fühlen?
Darüber wollen wir uns mit einem der profiliertesten Kenner der Materie unterhalten und laden Sie herzlich zu einer Vortragsveranstaltung der MIT Gotha mit
Herrn Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz a.D. ein, der auf Einladung der Thüringer WerteUnion zum Thema„
Sicherheit und Freiheit in Deutschland – eine Bestandsaufnahme“ nach einer Begrüßung und Einführung durch den Landesvorsitzenden der WerteUnion und Vorstandsmitglied der MIT Gotha, Herr RA Christian Sitter, zu uns sprechen wird.

 

Die Veranstaltung findet statt am 16.10.2019 19:00 Uhr
im Hotel DER LINDENHOF, Schöne Aussicht 5, 99867 Gotha


Im Anschluss wird Zeit für eine Diskussion sein. Wir bitten aber um Verständnis, dass Wortmeldungen beim Tagungspräsidium schriftlich anzumelden sind und nicht länger als eine Minute sein dürfen.
Wir sehen einer hochkarätigen Veranstaltung entgegen und freuen uns auf Sie!


Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Frank Rößler     Christian Sitter
Kreisvorsitzender     Schatzmeister