Archiv-Willkommen

Archiv-Willkommen

Traditionelles MIT Schlachteessen in Birkungen 201707.04.2017

SE_BIK_17w1.jpgDer Vorsitzende der MIT Eichsfeld, Heiko Steinicke eröffnete die Veranstaltung. Nach der Begrüßung von fast 500 Teilnehmern, widmete er seine Rede dem brandaktuellen Thema der geplanten Gebietsstrukturreform. Der Termin zur Entscheidung, der 31.10.2017 rückt immer näher, „wir lassen uns nicht drängen“, so Steinecke. Eine Gebietsreform entscheidet über die Strukturen, in denen wir zukünftig leben sollen. Durch die Verabschiedung eines Vorschaltgesetzes werden die erfolgreichen und hart erarbeiteten Strukturen im Eichsfeld zerschlagen. Der ländliche Raum muss erhalten werden.

Auch die Teilnahme von Delegationen aus ZSE_BIK_17w2.jpgentralasiatischen Staaten sind seit Jahren ein fester Bestandteil dieser Veranstaltung. Auf Initiative von Manfred Grund MdB und, Vorsitzender der Deutsch-Zentralasiatischen Parlamentariergruppe, der erneut als Spitzenkandidat im anstehenden Bundestagswahlkampf die Landesliste der Thüringer CDU anführt, nahm in diesem Jahr eine Mongolische Delegation unter Leitung von Dendev Terbisdadva, Vorsitzender des Ständigen Ausschusses für Wirtschaft im Großen Staats-Churai der Mongolei an der Veranstaltung teil. Im Fokus des Besuches standen insbesondere zahlreiche Gespräche mit Kommunalpolitikern in punkto Zusammenarbeit auf dem Gebiet der mittelständischen Wirtschaft und der Berufsausbildung.

SE_BIK_17w3.jpgAls letzter Redner des Abends übernahm Ralph Brinkhaus, MdB das Wort. Sein Urgroßvater stammt aus dem Ort Kalmerode und daher sei er mit dem Eichsfeld familiär sehr verbunden. Er bekräftigte in seiner Rede, dass die MIT eine wichtige Vereinigung der Union ist und die Fahnen weiterhin hoch halten soll. „Die Zukunft darf nicht als Bedrohung gesehen werden, sondern als Chance“, so Bringhaus. Sätze, die am Applaus im Saal gemessen, eine gewisse Wahlkampfauftakt Atmosphäre verbreitete. Die Wirtschaft muss Arbeitsplätze schaffen und die duale Berufsausbildung muss in die Betriebe integriert werden. Es ist eine gesellschaftliche Aufgabe die Wirtschaft voranzubringen.

  |  Seitenanfang  |